Photo: Cat Potrait Face
Logo Vocal - Voice Of The Cats Alliance

Standortnavigation: Sie sind hier

[en] [pdf]

Hannes tägliche Fütterungstour

 

 

Heute moechte ich von meiner taeglichen Tour durch Elounda und die Strassen von Aghios Nikolaos berichten. Begonnen hat alles in Elounda, dem Dorf in dem ich wohne. Es ging mir darum, heraus zu finden, wo Handlungsbedarf fuer die Sterilisation von Katzen besteht. So fing ich an, wo immer ich eine Gruppe von Katzen sah, taeglich zur gleichen Zeit zu fuettern. In der Zwischenzeit ist die Population in Elounda so gut wie unter Kontrolle. Bin jedoch immer wieder auf der Suche nach versteckten Plaetzen, die man nicht auf den ersten Blick findet und werde immer wieder pfuendig. So in abgelegenen Gaerten, Olivenhainen und Hinterhoefen.

Nach der Tour durch Elounda geht es weiter nach Aghios Nikolaos, der viertgroessten Stadt Kretas. Dort gibt es einige Stadtteile und Buchten mit Tavernen, wo sich Katzen immer gerne aufhalten. In der Zwischenzeit bin ich an vielen Stellen taetig, versorge die Katzen mit Futter, beobachte, ob es ein Gesundheitsproblem gibt und entwurme die Katzen.

So bin ich taeglich einige Stunden unterwegs. Immer wieder finde ich auch verletzte Katzen, die ich dann zur tieraerztlichen Versorgung bis nach Heraklion bringen muss, da wir vor Ort ueber keine gut ausgestattete Tierarztpraxis verfuegen. Heraklion ist 82 km von Elounda entfernt. So kommt es zwei bis drei Mal pro Woche, dass ich einen vollen Arbeitstag fuer den Tierschutz leiste.

Jetzt, nach Ende der Touristensaison, musste ich meine Tour erheblich erweitern. Ueberall in der Naehe von Hotels und geschlossenen Tavernen suchen Katzen jetzt Nahrung und Zuwendung. Derzeit komme ich auf 40 verschiedene Futterplaetzemit etwa 200 Katzen.

Vielen Dank an dieser Stelle fuer dier Unterstuetzung der erfahrenen Arche Noah Tieraerzte Ines und Thomas. Was die beiden leisten ist Akkordarbeit und Koennen. Mehr und bessser geht einfach nicht.

Hanne Bartosch